Projekte

Gesamtleitung, Bauleitung

Neubau Mehrfamilienhäuser Forchstrasse, Zürich-Hirslanden

Die Bauherr­schaft stellt hohe Anforde­run­gen sowohl an die Wohnquali­tät und die Funk­tio­nali­tät als auch an die Wirt­schaft­lichkeit der bei­den neuen Wohn­häu­ser. Der enge Kos­tenrah­men ver­langt daher eine sorgfäl­tige und umsich­tige Kos­ten­kontrolle.

Leistungen der Takt Baumanagement AG

  • Gesamtleitung Realisierung
  • Kosten-, Terminplanung
  • Submissions-, Vertragswesen
  • Bauleitung, Baulogistik
  • Projektbezogenes Qualitätsmanagement
  • Baubuchhaltung, Rechnungswesen
  • Werksabnahmen

Weitere Besonderheiten

  • Enger Kostenrahmen erfordert striktes Kostencontrolling
  • Baulogistik mit engen Platzverhältnissen an innerstädtischer Hanglage
  • Baugruben- und Hangsicherung mit Nagelwand und Erdankern
  • Bautechnische Ausführung der Gebäudehülle sowie vielfältige Materialisierung
  • Kombination von Holz- und Sichtbetonfassaden sowie Ortbeton und Betonelemente
  • Minergie-Eco-Label

Projektdokumentation

1/3

Architektur

Hirs­lan­den weiterbauen
Das Zürc­her Quar­tier Hirs­lan­den liegt auf der Son­nen­seite der Stadt und zeichnet sich durch ein­zelne städtebau­li­che Ensembles aus, die in sich klar hier­ar­chi­siert sind. Diese Kom­pakt­heit wird beim Neubau über der Forch­strasse auf­ge­nom­men. Zwei unter­schied­lich grosse Wohn­häu­ser grup­pie­ren sich um einen Platz, der dem Ensemble eine iden­ti­täts­stif­tende Adresse ver­leihen soll. In den Häus­ern sind 24 Geschoss­woh­nun­gen unter­schied­li­cher Grösse und zwei Ateliers unter­ge­bracht, die jeweils über ein zen­trales Treppen­haus erschlos­sen wer­den. Die Staffe­lung der Baukörper prägt die räum­li­che Anord­nung der ein­zel­nen Zim­mer und ermög­licht unter­schied­li­che Bli­cke in den Aus­senraum.

Projektinformationen

nach oben