Projekte

Gesamtleitung, Bauleitung

Neubau «Haus der Gegenwart», Stapferhaus Lenzburg

Das geplante drei­tei­lige Museum aus Holz wird nach aus­sen Leich­tigkeit und Offen­heit aus­strah­len. Das Innere des Gebäudes lässt sich dank einer Trag­struktur aus modula­ren Wän­den und Decken flexibel nut­zen. Für das Bau­ma­na­ge­ment ist das Zusam­men­spiel von Holzbau­struktur und Flexibili­tät mit bau­li­chem Brand­schutz und sichtba­rer Gebäude­­tech­nik eine span­nende Her­ausforde­rung.

Leistungen der Takt Baumanagement AG

  • Gesamtleitung Realisierung
  • Kosten-, Terminplanung
  • Submissions-, Vertragswesen
  • Bauleitung, Baulogistik
  • Projektbezogenes Qualitätsmanagement
  • Baubuchhaltung, Rechnungswesen
  • Werksabnahmen

Weitere Besonderheiten

  • Adäquates Gebäudetechnik- und Brandschutzkonzept für variable Ausstellungskonzepte und flexible Nutzungen
  • Betriebsstrom aus Photovoltaikanlage auf dem Dach
  • Minergie-Eco-Standard

 

Projektdokumentation

1/3

Architektur

Ein eige­nes Haus für renommierte Aus­stel­lungs­ma­cher

Das Stapfer­haus in Lenzburg hat sich in den letz­ten Jahrzehn­ten einen Namen gemacht als Ort für Aus­ein­ander­setzun­gen mit aktuel­len The­men. Für seine Aus­­­stel­lun­gen hatte es allerdings bislang keine dau­er­haft nutzba­ren Räum­lichkei­ten zur Ver­fügung. Nun erhält es end­lich ein eige­nes Haus, in dem auch die Büros der Stif­tung Platz fin­den. Das vor­ge­­se­hene Grund­stück ist Teil der Gesamt­entwick­lung des Bahn­hofare­als Lenzburg. Des­halb wurde ein Pro­jektwett­bewerb aus­gelobt, der ein städtebau­lich und archi­tek­to­nisch überzeugen­des Pro­jekt mög­lich machen soll. pool Architek­ten haben zusam­men mit Takt Bauma­na­ge­ment AG den ers­ten Preis gewon­nen. Sie schla­gen ein Ensemble aus drei Kompo­nen­ten vor: Die Gegenwartsbühne als offen bespielba­rer Ein­gangshof, die für jede Aus­stel­lung neu insze­niert wer­den kann, die Aus­stel­lungs­halle, die auf­grund einer Trag­struktur mit modular auf­ge­bau­ten Wand- und Decken­­sys­te­men aktuel­len Bedürf­nis­sen ange­passt wer­den kann sowie das drei­ge­schos­sige Betriebshaus.

Projektinformationen

nach oben